Bobath Grundkurs

Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen

Zur Anmeldung

Kursbeschreibung

Die Weiterbildung erfüllt nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung die Richtlinien des VeBID, der IBITA und der gesetzlichen Krankenkassen für die Anerkennung zur Abrechnung der Position “KG-ZNS Bobath”.

Das Bobath Konzept ist ein umfassender Therapieansatz für neurologisch erkrankte Menschen, der individuelle Problemlösung, Innervationsschulung, Training, Patientenedukation und Einbindung der Angehörigen umfasst.

In der Therapie werden Methoden und Techniken anhand einer vorangegangenen Bewegungsanalyse ausgewählt. Somit ist die Auswahl der Lern- und Trainingsaufgaben abhängig von Ziel, Lebensumständen, Ressourcen und Defiziten des Patienten.

Kursinhalte

  • Bewegungsanalyse, Clinical Reasoning, Behandlungsstrategien
  • Anwendung des Strukturmodells im Bobath-Konzept für eine alltagsrelevante, ziel- und ressourcenorientierte Behandlung
  • Patientendemonstrationsbehandlung durch die Kursleitung
  • Patientenbehandlungen durch die Kursteilnehmer unter Supervision
  • Arbeit in Kleingruppen
  • und vieles mehr...

Teil 1 (8 Tage)

15.11. – 22.11.2021

Teil 2 (10 Tage)

22.02. – 28.02.2022

Zielgruppe

Physiotherapeut/in mit mindestens einjähriger Berufserfahrung (in Vollzeit)

Kursgebühren

1.795,00 € inkl. ausführlichem Lehrskript

Individuelle Finanzierung möglich!

160

Unterrichtseinheiten

160

Fortbildungspunkte

Kursleitung

Bettina Weis

Für „Bobath Grundkurs” anmelden

Abweichende Rechnungsadresse

Weitere Kurse
Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern

Klicken Sie "Akzeptieren", um sich damit einverstanden zu erklären.

Weitere Informationen